Der Einzelcoaching- und Trainingsprozess

Unabhängig davon, ob Coaching und Training im beruflichen oder privaten Kontext für Sie gerade ein Thema ist: Der Ablauf ist weitestgehend identisch.

Zunächst findet eine Situationsanalyse statt, in dem der Status Quo des Klienten (Coachee) erörtert wird. Oftmals sieht der Klient - auch wenn er vorher meinte den Ist-Zustand umfassend im Blick zu haben - bereits nach Abschluss dieser Phase klarer.

Im 2. Schritt geht es darum, das Ziel des Klienten zu definieren und damit den Weg von der Problem- in die Lösungsorientierung einzuleiten.


In der 3. Phase entwickeln Coach und Klient Strategien, um das Ziel zu erreichen. Es werden die notwendigen Ressourcen eruiert, die der Klient zur Zielerreichung benötigt.
 

In Phase 4 kommt es zum sogenannten System-Check. Es wird überprüft, ob die Strategie realistisch umsetzbar ist oder ob sie nochmal anzupassen ist.

Wenn der System-Check erfolgreich war, werden in der 
5. Phase (sog. Future Pace) die konkreten nächsten Schritte, die Meilensteine sowie Belohnungsmechanismen definiert.